!!Startnummernausgabe auch am Freitag!!

Liebe Sportlerinnen und Sportler!

Für alle die bereits früher ihre Startunterlagen abholen wollen haben wir folgende Möglichkeit:

Ihr könnt am Freitag, 20. März, von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr eure Startunterlagen im Zielbereich (hinter der Wischtl-Hitt'n, Liftweg, Rauris) abholen. 
Nutzt diese Chance - das spart euch und uns einiges an Zeit! 

Am Renntag beginnt die Startnummernausgabe um 07:30 Uhr im Zielbereich. 

wichtige Infos Berglauf und Paraglide!


Achtung: Für die Staffel-Paraglider gilt:
Die Ausrüstung darf noch nicht am Mann sein, wenn der Läufer an den Piloten übergibt! Genauer Ablauf wie folgt: Bergläufer kommt zur Übergabezone, geht über den Zeitnehmungsstreifen am Boden drüber, übergibt im Anschluss den Zeitnehmungs-Transponder an den Paraglider, dieser nimmt erst dann seine Ausrüstung auf und begibt sich zum Startplatz. Dort stehen bei Bedarf Starthelfer zur Verfügung.

Wir haben diese Entscheidung getroffen, weil auch die Einzelstarter erst ihre Ausrüstung am Startplatz aufnehmen, bevor sie starten können. Selbiges gilt für die 2er-Staffeln: wenn Starter1 die Skitour absolviert, und Starter2 Berglauf und Paraglide, dann muss dieser auch erst die Ausrüstung aufnehmen, bevor er starten kann. So ist es fairer und  einfacher, nach dem Rennen die Paraglide-Zeiten zu vergleichen.

Sollte es zu einem Unfall kommen, und wir müssen einen Rettungshubschrauber anfordern, ist die Vorgehensweise folgendermaßen: Die Piloten, die bei Alarmierung des Hubschraubers bereits in der Luft sind, können das Rennen ganz normal beenden. Die Piloten am Startplatz müssen warten, bis der Hubschrauber wieder weg ist, dürfen erst dann an den Start gehen. Die Zeit, die die Rennunterbrechung in Anspruch nimmt, wird selbstverständlich von der Gesamt-Rennzeit abgezogen.
Diese Maßnahme dient der Sicherheit aller Beteiligten, sollte es zu einem Notfall kommen. Wir bitten, sollte der Ernstfall eintreten, um euer Verständnis. Jeder könnte selbst in so eine Notsituation kommen.

Achtung: Für die Bergläufer gilt:
Entsprechende Lauf- bzw Bergschuhe nach Belieben.
Spikesschuhe erlaubt. 
Steigeisensysteme für Lauf- und Bergschuhe sind erlaubt.
Stöcke sind erlaubt.


Anmeldeschluss 18.03.2020

Liebe Sportlerinnen und Sportler!

Aus organisatorischen Gründen wird der Anmeldeschluss mit 18.03.2020 festgelegt.
Das Anmeldefenster schließt sich am 18.03.2020 um genau 20:00 Uhr. 

Nutzt JETZT die Chance und meldet euch gleich an - wir freuen uns auf euch! 

Tombolapreise

Die Post ist da! ;-)
Die ersten Tombolapreise von unseren Partnern von Martini Sportswear Austria sind bei uns eingetroffen! Hier ein kleiner Vorgeschmack der ersten Lieferung!

Was gibt es beim tri.alp zu gewinnen?

die drei Schnellsten aus Einzel- und Staffel-Wertung erhalten jeweils

1. Platz: €500,--
2. Platz €300,--
3. Platz €200,--


Auf die Gewinner der Mittelzeit-Wertung warten tolle Sachpreise von unseren Sponsoren!

Direkt nach der Siegerehrung werden unter allen Startern unsere Tombolapreise verlost, dabei gilt die Startnummer als Glückslos, also bitte nicht wegschmeißen! ;-)

Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich bei allen Sponsoren und Gönnern unserer Veranstaltung bedanken, ihr habt Vieles möglich gemacht, das sonst unmöglich gewesen wäre.

DANKE!

Tandemflüge für Jedermann am Renntag



Es freut uns sehr, dass wir allen Zuschauern und auch Startern am Renntag ein ganz besonderes Rahmenprogramm bieten können. Es gibt die Möglichkeit,  einen Tandem-Paraglideflug zum Spitzempreis mit einem unserer erfahrenen, professionellen  Piloten/Pilotinnen zu erleben!

Lasst euch diese Chance nicht entgehen, und erlebt Rauris einmal aus einer ganz neuen Perspektive! :)


Keine Voranmeldung nötig, kommt einfach im Start/Zielbereich vorbei und meldet euch an.
Es gibt genug Plätze, irgendwann ist die Kapazität natürlich begrenzt.
Wer zuerst kommt, mahlt zuerst ;-)

Gary Stütz - unser Moderator


Es ist uns eine große Freude, euch den Moderator für unsere Veranstaltung bekanntgeben zu dürfen! 
Sein Name ist Gary Stütz, er ist ein in der Sportszene Salzburgs sehr bekannter Mann, der über massenhaft Kenntnisse und Erfahrungen in seinem Geschäft verfügt. 

Lieber Gary, wir freuen uns schon jetzt auf einen kurzweiligen Tag mit dir!

Update Teilnahmebedingungen



Unsere Teilnahmebedingungen sind jetzt online! Bitte durchlesen und BEACHTEN! 

Strecken-Test



Wir haben heute für euch unsere Lauf- und Skitourenstrecke genau unter die Lupe genommen, und eines ist schon jetzt klar: das wird eine spannende Geschichte am 21.03.! ;-)

Fotos von der Strecke
Änderungen vorbehalten.

Der Start im Bereich Talstation Hochalmbahn
Von hier geht es ziemlich flach los in Richtung Skiweg.

Im Anschluss an den Übungshang geht es für ca 1,3km auf dem Skiweg weiter. 

Ende des Skiweges - Beginn der Pistenpassage. 

Aufgrund der Steilheit sicherlich die Schlüsselstelle der Strecke - der „Schwoagaberg“

Im Anschluss wieder ein kurzes Stück am Skiweg bis zur Eckhausalm (am Bild zu sehen).

Der Wendepunkt der Tourengeher - die Heimalm - ist bereits in Sicht, für die Läufer geht es aber noch ein bisschen weiter. 

Wendepunkt der Tourengeher im Bereich Heimalm/Mittelstation Hochalmbahn. Hier in diesem Bereich werden die Skitourenläufer abfellen und zurück ins Tal aufbrechen, der Bergläufer muss jedoch noch ein bisschen beissen...

... nämlich die letzten 110hm und 300m über die Trasse des „Jackalmliftes“ bis hin zum Paraglide-Startplatz.

Der windgeschützte Startplatz für die Flieger liegt auf 1600m Seehöhe, gestartet wird Richtung NO. 


Nach dem Start einfach kurz nach rechts halten, und schon sind die Talstation und der Landeplatz sichtbar 😉


Hier sind die momentan in Frage kommenden Flugstrecken eingezeichnet (es gibt jeweils eine Wende). In welche Richtung es geht, hängt von Wind und Wetter am Renntag ab.

Änderungen vorbehalten.


Unser Start- Ziel- Wechsel- und Landebereich aus der Gondelperspektive.

Als Paraglide-Landeplatz ist ausschließlich die große Wiese auf der anderen Seite von Straße und Rauriser Ache zu benutzen. 

Von dort aus gelangt man durch die Fußgängerunterführung ins Ziel.

Zum Schluss ein kleiner Tipp

Stöcke nicht vergessen ;-)

Anmeldung ab sofort möglich!


Ihr könnt euch ab sofort hier auf der Website unter dem Punkt Kontakt/Anmeldung
für das Rennen registrieren!